GESCHÄFTSANBAHNUNGSREISE Kolumbien

Reisezeitraum: 08.05. - 12.05.2023

Sie haben Interesse daran in den kolumbianischen Gesundheitsmarkt einzusteigen? Dann nehmen Sie an unserer Geschäftsanbahnungsreise teil und lassen Sie sich durch uns bei der Geschäftspartner-Vermittlung unterstützen!

Nur noch

12
freie Plätze!

PROJEKTDETAILS

Logo Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation steht Kolumbien an erster Stelle der Gesundheitssysteme in Lateinamerika und weltweit auf Platz 22. Laut GTAI deckt das kolumbianische Gesundheitssystem SGSSS (Sistema General de Seguridad Social en Salud) fast die gesamte Bevölkerung ab. Gemäß Angaben des Gesundheitsministeriums MinSalud waren bereits 2019 98,9 Prozent der Bevölkerung registriert. Das Land gab im Jahr 2020 rund 23 Milliarden USD (über 7,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts) für das Gesundheitswesen aus. Darüber hinaus ist der Gesundheitssektor im Nationalen Entwicklungsplan (2018-2022) mit 14,4 Prozent des Gesamtbudgets der zweitwichtigste Posten im Staatshaushalt, was 50.7 Millionen USD entspricht. Kolumbien importierte 2021 Medizintechnik im Wert von rund 875,7 Mio. USD, welches einem Anstieg von 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die lokale Produktion beschränkt sich hauptsächlich auf Verbrauchsmaterialien, größtenteils Spritzen, Katheter, Verbandsmaterial und Handschuhe, sowie Zahnprothesen, chirurgische und Dentalinstrumente, Thermometer, Infusionsbeutel und medizinische Möbel.

 

Deutschland ist Kolumbiens drittgrößter Importeur von Medizintechnik, mit einem Anteil von rund 9 Prozent. Im Jahr 2021 wuchs das Handelsvolumen mit Deutschland um fast ein Drittel gegenüber 2020 und übertraf den Wert vor der Pandemie. Die Lieferungen aus Deutschland allgemein erreichten 2021 den Wert von 2,1 Milliarden USD. Gemäß dem International Trade Centre (ITC) entfielen davon fast 60 Mio. USD auf medizintechnische Geräte und rund 345 Mio. USD auf pharmazeutische Erzeugnisse. Die Hauptchancen für deutsche KMU aus dem medizintechnischen Bereich liegen in Spezialgebieten wie Kardiologie, Krebsbehandlung, Augenheilkunde, Orthopädie und der Zahnmedizin.

Alle Details
im Projektflyer

Über trAIDe

Der grobe Projektverlauf

In einem Workshop diskutieren wir gemeinsam Ihre Strategie im Zielmarkt, lernen Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung sowie die Vorstellung Ihres Wunschpartners im Zielland detailliert kennen

Gemeinsam mit unserem lokalen Branchenexperten im Zielmarkt erarbeiten wir für Sie eine individuelle Liste potentieller Geschäftspartner und eine projektspezifische Zielmarktanalyse

Wir übernehmen die Terminvereinbarungen mit potentiellen Partnern nach Ihren Wünschen

Während der Geschäftsreise erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte vor ausgewählten potentiellen Geschäftspartnern vorzustellen

Weitere Spannende projekte

Flag_of_the_African_Union

Beratungsgutscheine Afrika

75% Förderung  für Ihren Markteintritt in die Gesundheitswirtschaft

Flagge Südafrika

Südafrika

Gesundheitswirtschaft

Reisezeitraum:

 13.03. – 24.03.2023

Indien Flagge

Indien

Gesundheitswirtschaft

Reisezeitraum:

18.09. – 22.09.2023

Alle aktuellen Gesundheitsprojekte

Ihre Vorteile auf einen Blick

Vorselektierte Geschäftspartner

Vermittlung von verifizierten und interessierten Geschäftspartnern, ausgewählt nach Ihren Wünschen / Kriterien

Effizienter & schneller Markteintritt

Verkürzung des Markteintritts durch kompaktes, auf Sie zu geschnittenes und bewährtes Konzept

Geringes finanzielles Invest

Öffentliche Förderung:
Die Gesamtkosten Ihrer Teilnahme liegen bei nur 500 bis 1000€ (abhängig von Unternehmensgröße).

Über trAIDe

Was unsere Kunden über uns denken

Die Zusammenarbeit mit der trAIDe ermöglicht es insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen sich in kurzer Zeit einen persönlichen Eindruck über das Marktpotential eines Landes zu verschaffen.

Mehmet Güzel

International Sales Manager Neuraxpharm Arzneimittel GmbH
Vision

Unsere Vision​

Unsere Vision ist es, den Lebensstandard der Menschen weltweit zu verbessern, indem wir Ihnen Zugang zu einem funktionierenden Gesundheitssystem gewähren.

Mission

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, durch eine nachfrageorientierte Strategie, globale "Win-Win-Kooperationen" im Gesundheitssektor aufzubauen.

Ziel

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Krankenhäuser, Händler und Hersteller zusammenzubringen, um nachhaltige und profitable Kooperationen aufzubauen.

Unsere Kunden

Follow us

Maximilian Scholz

PROJECT MANAGER